Turboversum Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: polizisten = Raubkopierer? Die GdP, die Rocker und das Urheberrecht  (Gelesen 1358 mal)

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.030
    • Profil anzeigen

Auszug:

Die GdP, die Rocker und das Urheberrecht

Auf einer Website der Gewerkschaft der Polizei (GdP) waren bis zum 3. oder 4. September mehrere aus anderen Medien vollständig übernommene längere Texte online - darunter auch einige aus Telepolis. Bei einem dieser Artikel handelte es sich ausgerechnet um einen Text über ein Rahmenkonzept zur Bekämpfung der Rockerkriminalität. Dies Konzept steht seit ein paar Wochen öffentlich einsehbar auf einer Website der Hells Angels. Ich hatte diesen Artikel über das Konzept geschrieben - aber für Telepolis und nicht für die Polizei. Vor der Veröffentlichung meines Artikels auf der GdP-Seite wurde ich nicht um Erlaubnis gefragt, bei der Veröffentlichung wurde mein Name nicht genannt und natürlich wurde auch kein Honorar vereinbart: Ein eindeutiger Fall von Urheberrechtsverletzung, sagt der Justiziar.

Artikel: http://www.heise.de/tp/artikel/37/37573/1.html

Konzept zur Bekämpfung der Rocker Kriminalität http://www.hellsangelsmedia.com/pressetext/rahmenkonzeption%202010.pdf
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

-]T[-El_Supremo

  • Architect of Negativity
  • Hero Member
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +39/-171
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.137
  • I don't care, what you don't like!
    • Profil anzeigen
Antw:polizisten = Raubkopierer? Die GdP, die Rocker und das Urheberrecht
« Antwort #1 am: 13:00:41 ,12 September 2012 »

Haha ...   ;D :o

Deutsche Polizei knüpft nahtlos an das Rechtstaatsverständnis der Geheimen Staatstaatspolizeidienste an. Wen wunderts noch?
« Letzte Änderung: 13:06:51 ,12 September 2012 von -]T[-El_Supremo »
Gespeichert
"An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust."
(Friedrich Nietzsche)

"Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past."
(George Orwell)