Turboversum Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bose QuietComfort 15 Micro  (Gelesen 2806 mal)

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Bose QuietComfort 15 Micro
« am: 13:00:52 ,06 Mai 2014 »

Ich habe mir mal die Bose QuietComfort 15 Kopfhörer gegönnt und kann die nur wärmstens empfehlen: Damit hört man keine hungrigen miauenden Katzen mehr, kein DSDS aus dem Nebenraum und auch keine GPU-Lüfter, die totale Stille... (Tip: Klappt sicher auch bei quengelnden Kindern oder Bollywood-Filmen  ;D ). Zu meinem Glück fehlt mir nur noch ein ordentliches Micro für TeamSpeak & Co., allerdings habe ich bis jetzt nur dieses gefunden, das allerdings recht miese Amazon-Kritiken bekommen hat.

Hat jemand Tips oder kennt andere Micros für das QC15? Ansonsten probiere ich mal mit Adapter das Strippenmicro, befürchte aber, daß man damit wieder DSDS im TS hat.  ::)
Gespeichert

-]T[-El_Supremo

  • Architect of Negativity
  • Hero Member
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +39/-171
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.137
  • I don't care, what you don't like!
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #1 am: 13:37:02 ,06 Mai 2014 »

Der Krusyt benutzt, wenn ich mich recht erinnere, ein Standmikro. Vielleicht kann er was dazu sagen.
Gespeichert
"An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust."
(Friedrich Nietzsche)

"Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past."
(George Orwell)

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.018
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #2 am: 13:55:31 ,06 Mai 2014 »

Wenn mein Creative Headset das Zeitliche segnet, dann werde ich mir wohl auch einen reinen Kopfhörer kaufen. Ich dachte an diese Lösung:

http://www.modmic.com/

älterer Test http://www.hardwareluxx.de/community/f267/antlion-modmic-update-modmic-2-0-angekuendigt-857128.html

k.A. ob man das mittlerweile auch in D bestellen kann, hatte mich da vor Längerem mal schlau gemacht, aber noch geht mein Headset und für die Preisklasse hat der Creativekram echt einen Bombensound, vor allem Bass.


Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.018
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #3 am: 15:22:53 ,06 Mai 2014 »

Nachtrag: Rauschunterdrückung und Filtern macht deine Soundkarte. Ob man das über dein mic hört liegt also primär nicht am mic selbst. Ein gutes mic ist natürlich für den Klang selbst von Vorteil ;-)
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

-]T[-krusty

  • Vollmumu
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +20/-63
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.743
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #4 am: 17:32:28 ,06 Mai 2014 »

Benutze, seit ich es habe, das Micro meines Creative Rage Headsets, was aber - gelinde gesagt - scheiße ist.

Das Tischmicro ist meinem Sohn (unter anderem) zum Opfer gefallen. Hat mich aber immer gestört, dass man
mit dem Kopf nach vorne muß beim Sprechen. Oder man stellt es so sensibel ein, dass jede Flatulenz dem TS-Publikum
um die Ohren fliegt  :D

Bin also für Micro-Tips auch dankbar.
Gespeichert

KTM_LC4

  • Turbosöldner
  • Geist von Captain Morgan
  • ****
  • Karma: +0/-2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #5 am: 09:15:21 ,07 Mai 2014 »

An dem QC15 bin ich auch sehr stark interessiert! Ein probehören im Media Markt hat mich auch schwer begeistert! Leider ist der Preis auch recht happig, aber wenn selbst die audiophilen Kaufempfehlungen aussprechen, muss es ja gut sein!

Als Mikro empfehlung wird in den Foren eigentlich immer das Zalmann gegeben
http://www.amazon.de/Zalman-ZM-MIC1-Mikrofon-mit-Mikro-Clip/dp/B00029MTMQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1399450331&sr=8-3&keywords=mikro

Wie ist der Sound und die räumliche Ortung beim daddeln? Musik hat mir auf jeden Fall sehr gut gefallen!
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #6 am: 09:50:30 ,07 Mai 2014 »

Ich bin mit Sound und Ortung sehr zufrieden, sowohl beim Daddeln als auch bei Musik. Wie immer bei Kopfhörern höre ich Sound immer ein wenig "hinten oben", das konnte man aber mit der Creative-SW-Kalibrierung wegbekommen (jedenfalls bis zu dem Zeitpunkt, zu dem sich die SW nach einem Update entschieden hat, daß ich gar keine Creative-Karte mehr im Rechner habe  :P Klassisch Creative: Super HW, SW der letzte Schrott). Gerade Klang ist sicherlicherlich sehr subjektiv, aber die Noise-Cancellation ist aber objektiv extrem gut, das war mein Hauptmerkmal beim Kauf.

Wg. Micro: Ich denke, daß ich trotz http://www.amazon.de/review/R1C8K4KEVO0D34 das Zalman mal versuche, evtl. kann man ja am Clip was Frickeln...

Ach ja: Es liegt bei QC15 noch ein 2. Kabel für iFön mit Micro bei, dafür braucht man aber einen Adapter von Smartphone-Klinke auf 2 PC-Klinken, auch mal mitbestellen. Ich habe da aber wg. der Position die Befürchtung, daß man damit viel Rascheln am T-Shirt und Gluckern der Bierflasche mit aufnimmt.  ;)
« Letzte Änderung: 09:53:05 ,07 Mai 2014 von Archibalgul »
Gespeichert

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.018
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #7 am: 11:06:59 ,07 Mai 2014 »

Teste das mal, dann weiß ich wenigstens ob ich das oder das AntLion Micro zum nächten Kopfhörer kaufe, vielleicht fällt mir ja auch irgendwann mal ein wie der Hersteller heißt...

Creative fuckt mich gerade auch ab. In 90% der fälle habe ich nach dem booten keinen Sound (kein Device, also rotes X unten am Lautsprechersymbol) Reboot - bringt nichts. Ich muss den Rechner dann Herunterfahren und sofort wieder einschalten, danach ist alles supi bis zum nächsten Tag. Meine Versuche der Beseitigung sind alle gescheitert, habe deswegen sogar mal auf Win 8.1 gewechselt - Allerdings einen Tipp hab ich noch: Wenn man digital von der Soundkarte auf einen Verstärker oder Receiver geht, muss man die Creative Software nicht installieren - dann geht auch alles (natürlich ist die Soundkarte dann bedingt auch quatsch, weil sie das Signal für die Boxen ja nicht aufbereitet) und man kommt mit dem treiber aus - Wenn allerdings alle Anschlüsse hinten in Benutzung sind und man will die Frontanschlüsse nutzen...

Sound geil, Software eben wie immer Soundblaster Z
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

KTM_LC4

  • Turbosöldner
  • Geist von Captain Morgan
  • ****
  • Karma: +0/-2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #8 am: 11:12:20 ,07 Mai 2014 »

Ich denke ich werde, sobald die Kohle wieder da ist auch zuschlagen!
Evtl werde ich noch das Creative ZXS testen, da Kabellos....
Gespeichert

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.018
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #9 am: 11:24:40 ,07 Mai 2014 »

Also, die Headsets sind nur alle nicht das Geld wert, was dafür verlangt wird. Creative geht zwar fast noch im Vergleich zu den anderen Herstellern, aber der Burner ist das alles nicht. Die kabellosen haben sogar noch das spezielle Problem, dass Windows nur 8 KHz Signal erlaubt, daher ist die Übertragung quasi built in, damit im Ansatz Qualität dabei raus kommt - wenn du Pech hast läßt sich aber Klang und Mircoboost nicht im Treiber anständig einstellen. Den Nachteil haben die meisten USB Headsets ebenfalls schon, frag Krusty mal ;-) Ich habe ein 15€  Creative Fatality Headset und das schlägt die 100€ USB Liga locker - vor allem ist es konfigurierbar Micboost usw.
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.018
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #10 am: 13:36:59 ,07 Mai 2014 »

Hier mal die beiden Miclösungen zum Vergleich:

ClearMic

https://www.youtube.com/watch?v=C6jCWSg2848

https://www.youtube.com/watch?v=GA2Wbdk7irw


AntLion


https://www.youtube.com/watch?v=pk2RKN_ce7Q

https://www.youtube.com/watch?v=D2hjjfW-dQ4

Also ich habe mir mal ein paar Videos zum ModMic angesehen und muss sagen man merkt was Soundkarten tun, vor allem wenn man die Kommentare liest.
« Letzte Änderung: 19:20:39 ,07 Mai 2014 von -]T[-MorGotH »
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

KTM_LC4

  • Turbosöldner
  • Geist von Captain Morgan
  • ****
  • Karma: +0/-2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #11 am: 06:51:55 ,13 Mai 2014 »

Nach dem Motto was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern, hab ich zugeschlagen!
Absolut genial!
Jetzt muss bloß noch eine Kabelverlängerung und das Mikro her....
Gespeichert

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.018
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #12 am: 11:10:24 ,13 Mai 2014 »

Du hast die also den Bose kopfhörer geholt oder?

Hier noch mal was zum Thema: http://www.hardwareluxx.de/community/f267/einkaufsfuehrer-headsets-und-kopfhoerer-883913.html
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

KTM_LC4

  • Turbosöldner
  • Geist von Captain Morgan
  • ****
  • Karma: +0/-2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #13 am: 06:13:43 ,14 Mai 2014 »

Ja die hab ich geholt!
Der Klang ist einfach genial!

Was sehr gewöhnungsbedürftig ist: man hört sich selbst nicht reden, und entgegen einem Test den ich irgendwo gelesen hab: ohne Batterie geht gar nix!
Gespeichert

KTM_LC4

  • Turbosöldner
  • Geist von Captain Morgan
  • ****
  • Karma: +0/-2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Antw:Bose QuietComfort 15 Micro
« Antwort #14 am: 09:18:40 ,14 Mai 2014 »

Da ich eine Audigy 2 Karte von Creative habe, die aber nicht mehr unterstützt wird:
früher gab es dafür eine Software mit der man am Klang alles mögliche einstellen konnte. Höhe, tiefen, umwandlung in Souround und so gedöns. Kennt noch jemand einen Namen davon? Muss für Win7 sein
Gespeichert