Turboversum Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Windows7-SP1-Problem  (Gelesen 1493 mal)

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Windows7-SP1-Problem
« am: 21:41:46 ,23 Februar 2011 »

Eben wollte ich "mal kurz" das Windows-Update auf meinem Zweitrechner laufen lassen und hatte dann aber das Problem wie auf http://news.softpedia.com/news/Windows-7-SP1-RTM-Installation-Error-0x800F0A12-185439.shtml beschrieben. "0x800F0A12" heißt wohl "keine Systempartition gefunden", was bei meinem Zweitrechner auch nicht weiter verwunderlich ist. Der hat 4 primäre Partitionen: Windows C:, Linux /, Linux swap und Linux /home und keine versteckte Windowspartition. Diese war bisher nie erforderlich, Dualboot geht auf dem Rechner über Grub. Warum meinen die Hampelmänner aus Redmond auf einmal, daß jeder Rechner die haben muß??? >:( Ich stehe nach einigem Rumgegoogele auch nicht allein mit dem Problem da, habe aber bisher noch keine Lösung gelesen.

Hat jemand einen Rat bzw. das gleiche Problem? Ich habe ein wenig Bedenken, mit der Windows-7-DVD den Systemstart zu "reparieren", da ich befürchte, daß mir Windows dann mein Linux kaputtrepariert. Auf meinem Hauptrechner habe ich das SP1 noch nicht installiert, da geht der Dual-Boot über den Windows-Bootmanager, und es ist auch eine versteckte 100MB-Systempartition vorhanden, trotzdem werde ich wohl vorher mal ein Backup machen.

Alles in allem ist mir aber total schleierhaft, was so ein Mist von MS soll... :P
Gespeichert

MaX

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +38/-27
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
    • Profil anzeigen
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Antw:Windows7-SP1-Problem
« Antwort #2 am: 10:22:27 ,01 März 2011 »

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Problem-mit-OpenSuse-und-Service-Pack-1-fuer-Windows-7-1199096.html

Ich hatte vor ein paar Tagen auch schon etwas Ähnliches gelesen, daher denke ich auch, daß das "active"-Flag wirklich das Problem ist: http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_7-windows_update/error-0x800f0a12-when-attempting-to-install/a5801526-8b79-4431-b407-5a510e27cc5e Allerdings will ich erstmal mit Clonezilla alles sichern bevor ich/diskpart/gparted/WinDoof an der Platte rumfummeln. Warum WinDoof allerdings bei unerwartetem "active"-Flag nicht automatisch die aktuelle C:-Partition nimmt, ist mir schleierhaft und m.E. ziemlich bekloppt. :P
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Antw:Windows7-SP1-Problem
« Antwort #3 am: 10:34:52 ,01 März 2011 »

Ach ja, es sollte wohl auch die 1. (und am besten einzige Platte) sein: http://www.bitteresen.de/index.php?/archives/15-Microsoft-Windows-7-SP1.html

"Du sollst keine anderen Betriebssysteme haben neben mir!"
Gespeichert