Turboversum Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Mats für den Bergfied  (Gelesen 18227 mal)

-]T[-El_Supremo

  • Architect of Negativity
  • Hero Member
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +39/-171
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.137
  • I don't care, what you don't like!
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #30 am: 11:55:00 ,29 Mai 2008 »

Klingt logisch, aber was bringt so eine Stadt den Spielern genau? Kann die (oder die Burg) von anderen Spielern nachts still und leise zerstört werden, wenn keiner von uns online ist? Gibt es da schon zuverlässige Informationen?

Wenn ich sehe mit welcher Geschwindigkeit andere Gilden auf dem Server expandieren, gehe ich davon aus, dass wir eher eine bescheidenere Rolle auf dem Server spielen werden.

So wie ich das verstanden habe, kann die Stadt überhaupt nicht angegriffen werden, sondern nur die Battlekeeps. Die Boni der Stadt hängen wohl von den errichteten Gebäuden ab, also etwa Schmiede = Boni für Schmiede, Diebesunterkunft = Boni für Schurkenklasse, Kaseren = Boni für Soldatenklassen, Tempel = Du ahnst es schon ...  ;)

Dabei fällt mir ein: Wie ist das eigentlich mit den Prestigeklassen, die geben doch auch Boni. Wann, wo, wie kann man die lernen und schaffen wir eine grobe Absprache wie bei den Berufen?  ???

Wir sollten uns auch mal überlegen, ob wir frühzeitig offensiv Leute suchen wollen, egal ob über Foren oder Ingamefunktionen. Ich weiß zwar nicht, wie die anderen Gilden expandieren, aber ein Battlekeep kann man sicher nicht halten, wenn man gerade mal die Hälfte der notwendigen Besatzung selbst stellen kann.
Gespeichert
"An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust."
(Friedrich Nietzsche)

"Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past."
(George Orwell)

Hittingbull

  • P.M.C.
  • booN
  • ****
  • Karma: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #31 am: 12:03:18 ,29 Mai 2008 »

Also diese namenlose Steinwüste ist ja nun kein Zustand.
Ein Keep muss her! Keine Frage!
Ich bin gerne bereit die benötigten Rohstoffe die ich sammle vollständig abzugeben, bis das Keep steht.
Je nachdem, wie schnell wir das dann wirklich schaffen, sogar noch den
Trading Post hinterher. Dadurch käme dann vielleicht auch etwas Geld rein.
Danach sollte dann Jeder erstmal vermehrt in seine Berufe investieren.

Eine Frage kommt in dem Zusammenhang allerdings auf:

Wenn man als Sammler aufsteigt, kann man bessere Rohstoffe abbauen - klar.
Da die benötigten Rohstoffe aber schon ab Sammler-Stufe 1 gefarmt werden können,
könnten wir direkt mit dem Sammeln anfangen.
 
Wird man durch den Aufstieg aber auch effizienter und erhält mehr Rohstoffe aus den Vorkommen ??
Dann wäre es sinnvoll, wenn jeder erstmal 1-2 Level im Sammlertum aufsteigt,
bevor wir für Baumaterial sammeln.
Am Anfang braucht man 20 Esche, Kupfer, Silber, etc. Das ist nicht soo schlimm.
Könnte sich aber auszahlen, wenn man dafür dann 2-3 Stk Holz ausm einem Baum schlägt,
und nicht nur 1 Stk.

Weiß schon jemand, wie das läuft ?
 
Gespeichert

-]T[-SHiftyXL

  • Turbo
  • Geist von Captain Morgan
  • *****
  • Karma: +6/-74
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #32 am: 12:12:31 ,29 Mai 2008 »

Meine Mats für den Bergfried !!! Und meine Kohle auch !!!  :D
Gespeichert

-]T[-krusty

  • Vollmumu
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +20/-63
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.769
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #33 am: 12:21:05 ,29 Mai 2008 »

Ich werde später auch was farmen sammeln gehen. Zu den Berufen dachte ich mir, dass ich einen mache der mir selbst zu gute kommt (Waffenschmied) und einen für die Gilde (Arschitekt).

Dass die Stadt asap stehen sollte sehe ich auch so.

Auf die Diskussion, welche Boni-Gebäude (zuerst) gebaut werden, freue ich mich jetzt schon  ;D
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #34 am: 12:23:06 ,29 Mai 2008 »

... Wird man durch den Aufstieg aber auch effizienter und erhält mehr Rohstoffe aus den Vorkommen ??
Dann wäre es sinnvoll, wenn jeder erstmal 1-2 Level im Sammlertum aufsteigt,
bevor wir für Baumaterial sammeln. ...

Meines Wissens nach wird man nicht effizienter, sondern kann schlicht und einfach nur die Mats aus höheren Tiers abbauen, ich lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren. "1-2 Level im Sammlertum aufsteigen" klingt leichter als gesagt, nach der 1. Abgeberunde muß man schon Level 50 sein, danach glaube ich 60. Also: Besser schon jetzt sammeln.
Gespeichert

-]T[-SHiftyXL

  • Turbo
  • Geist von Captain Morgan
  • *****
  • Karma: +6/-74
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #35 am: 12:36:24 ,29 Mai 2008 »

Auf die Diskussion, welche Boni-Gebäude (zuerst) gebaut werden, freue ich mich jetzt schon  ;D

Ganz klar ein Friedhof. Ich mag meine Zombies frisch ^^
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #36 am: 09:28:34 ,30 Mai 2008 »

... Die Boni der Stadt hängen wohl von den errichteten Gebäuden ab, also etwa Schmiede = Boni für Schmiede, Diebesunterkunft = Boni für Schurkenklasse, Kaseren = Boni für Soldatenklassen, Tempel = Du ahnst es schon ...  ;) ...

Hmmm, schön wär's: http://forums-de.ageofconan.com/showthread.php?t=23483 Wie Mele gestern im TS schon so treffend bemerkte: "Ab Level 20 beginnt die Beta-Phase.", m.e. könnte man "Beta" auch durch "Alpha" ersetzen. :P
Gespeichert

Dal

  • Turbotalker
  • ****
  • Karma: +7/-32
  • Offline Offline
  • Beiträge: 300
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #37 am: 09:35:02 ,30 Mai 2008 »

Ok, also doch erstmal egoistisch für´s Reittier sparen  ;D
Mats werd ich aber weiterhin brav in die Gildenbank einlagern  ;)
Gespeichert
Dunkel, die andere Seite sie ist...
Halt´s Maul, Yoda, und iss dein Toast

-]T[-SHiftyXL

  • Turbo
  • Geist von Captain Morgan
  • *****
  • Karma: +6/-74
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #38 am: 13:17:12 ,09 Juni 2008 »

Hab da grade was interessantes gelesen : In Potain teilen sich 3 Gilden jeweils eine Instanz, in den Rotlorusmarschen jedoch nur 2 = weniger Farmkonkurenz. Vll. sollten wir einen Umzug in erwägung ziehen ^^
Gespeichert

-]T[-krusty

  • Vollmumu
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +20/-63
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.769
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #39 am: 13:42:13 ,09 Juni 2008 »

Hat der bisherige "Aufbau" schon was gekostet?

Was wird noch genau benötigt? Silber kann ich was springen lassen.
Gespeichert

-]T[-El_Supremo

  • Architect of Negativity
  • Hero Member
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +39/-171
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.137
  • I don't care, what you don't like!
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #40 am: 13:51:06 ,09 Juni 2008 »

Also aus Stylefragen wäre ich eindeutig für Potain ... Rotlotusmarschen sucken und passen auch nicht in die Geschichte. Das ist mir ein bisschen mehr Farmaufwand durchaus wert. Und wenn wir unsere Stadt dadurch 2 Monate später auf Maxlevel haben, ist mir das auch egal.

Für den Bergfried braucht man wohl 2 Gold und gegenwärtig dürften sich so um die 1 Gold, 16 Silber in der Gildenbank befinden. Das war jedenfalls der Stand nach meiner Spende.
« Letzte Änderung: 14:04:32 ,09 Juni 2008 von -]T[-El_Supremo »
Gespeichert
"An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust."
(Friedrich Nietzsche)

"Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past."
(George Orwell)

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #41 am: 14:01:06 ,09 Juni 2008 »

Ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft, daß man beim momentanen Entwicklungsstand von AoC "umziehen" kann, selbst wenn wir es wollten? :P Da es soweit ich es sehe sowieso keine Bank in den Sammelgebieten gibt, ist es eigentlich auch ziemlich schnuppe, wo die Stadt steht und wo man sammelt.

Zu den Mats/Geld: Ich habe verarbeitete Mats für ca. 2 Gebäude in der Tasche, jedes Tier-1-Gebäude kostet wg. Plan dann zusätzlich 2G.
Gespeichert

-]T[-SHiftyXL

  • Turbo
  • Geist von Captain Morgan
  • *****
  • Karma: +6/-74
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #42 am: 14:26:47 ,09 Juni 2008 »

D.h. also wenn jeder heute etwas spendet können wir unseren Bergfried hochziehen :o ;D
Gespeichert

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #43 am: 15:04:38 ,09 Juni 2008 »

Blöde Frage...haben wir nun irgendwo schon was gebaut oder wie oder was?Ich blick das immer noch ned....bzw. war die letzte Zeit zu wenig am Rechner um aktuell zu sein..
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #44 am: 15:45:35 ,09 Juni 2008 »

Nein, mangels Gold wurde noch nichts gebaut. Je nach Spendenfreudigkeit könnte man jetzt 1 oder 2 Gebäude hinstellen, allerdings bringen die momentan noch nicht. Aber irgendwann muß man halt mal anfangen...
Gespeichert