Turboversum Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bayerische Regierung fordert World of Warcraft-Verbot  (Gelesen 2963 mal)

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
    • Profil anzeigen

http://www.pcgames.de/aid,683048/Amoklauf-Konsequenz-Bayerische-Regierung-fordert-World-of-Warcraft-Verbot/PC/News/

:D

Sehr geil, das Killeraspiel WoW...

hier der Artikel:

Die bayerische Sozialministerin Christine Haderthauer will World of Warcraft verbieten. Das berichtet die Münchener Ausgabe der BILD.

Die volle Breitseite bekommt die USK ab. Haderthauer attestiert der Institution, sie sei ungeeignet zur Spielprüfung. Die USK sei von der Medienwirtschaft bezahlt und besetzt. Ferner würden die Gutachter die wirklich brutalen Szenen nie zu Gesicht bekommen. Es heißt, die Gutachter sähen lediglich vom ausgewählte Szenen. Man müsse laut Haderthauer die Richtlinien der Prüfung anpassen. So sei bei World of Warcraft, dem Online-Rollenspiel mit weltweit mehr als 11 Mio. Spielern, ein überaus hoher Suchtfaktor auszumachen. Im Zuge des Amoklaufs in Winnenden fordert Sie, World of Warcraft nachträglich zu verbieten. Mit dieser Forderung schließt sich Haderthauer der Auffassung von Dr. Christian Pfeiffer an, der Faktor Sucht müsse in die Richtlinien der Altersvergabe mit einfließen.

Doch beweist Frau Haderthauer mit derlei Äußerungen mehr Halbwissen als Wissen. Schließlich sitzt im USK-Gremium ein Vertreter der OLJB, also der Obersten Landesjugendbehörden. Ferner sind die Gutachter der USK unabhängig, sie gehören also nicht der Industrie an. Um, die Gegenargumentation abzuschließen: Jedes Spiel wird von der USK durchgespielt. Die Tester erstellen eine Präsentation der zu bewertenden Spielaspekte und Gutachter entscheiden dann über eine Altersfreigabe. Bei Nachfragen stehen Tester und natürlich Spiel zur weiteren Befragung oder Begutachtung zur Verfügung.

Es ist eben Wahljahr. Da muss auch die CSU Stimmen sammeln. Mit solchen Halbwahrheiten versucht man Wähler zu gewinnen. Ob das klappt? Was meinen Sie? Passend zu dem Thema präsentiert buffed.de ein exklusives Interview mit Dorothee Bär, CSU-Abgeordnete im Bundestag und Sprecherin des Unterausschusses Neue Medien.
(Sebastian Thöing)
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

-]T[-LordAtlan

  • Fränkischer Elitesöldner ;-)
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +11/-22
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
  • Franken die Elite Bayerns..
    • Profil anzeigen
    • Turbosöldner
Antw: Bayerische Regierung fordert World of Warcraft-Verbot
« Antwort #1 am: 20:38:44 ,30 April 2009 »

 :o ;D bin ich froh das Söldner nicht so bekannt ist  ;D

Weißwurstäquatorianer eben
Gespeichert
„Frei ist der Mensch nur, wenn er spielt.“ (Friedrich Schiller)

Bayern das ist nur eine Übergangsregelung, bis unsere
Winzer-Spezialeinheit, unterstützt von der Schoppen-Schwadron
und der Bremser-Brigade, die fränkische Ordnung wieder
hergestellt haben.«



Schnaps ist unter den Getränken das Nützlichste unter den Nahrungsmitteln das Schmackhafteste und unter den Arzneimitteln
das Angenehmste ;-)

-]T[-Cracker

  • Turbosöldner
  • Turbotalker
  • ****
  • Karma: +1/-13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 411
  • Verloren, Vergessen
    • Profil anzeigen
Antw: Bayerische Regierung fordert World of Warcraft-Verbot
« Antwort #2 am: 21:20:34 ,30 April 2009 »

wiedermal die CSU... ja, um Wählerstimmen wird gerungen... aber das wird diesmal so derbe in die Hose gehen.  :D
Gespeichert
... We do what we must, because we can!

-]T[-DrKillerJoe

  • Powerbase-Fan
  • Turbosöldner
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +15/-28
  • Offline Offline
  • Beiträge: 938
    • Profil anzeigen
    • Planet-KillerJoe.de
Antw: Bayerische Regierung fordert World of Warcraft-Verbot
« Antwort #3 am: 21:25:55 ,30 April 2009 »

WoW gehört tatsächlich verboten! Killerspiele und Gewaltfilme/-Serien gehören ebendso auf den Index!!

Achja, und jeder der sich dagegen auflehnt wird als Berschwörer auf lebenszeit in den Knast gesteckt  :P


PS: Die schwarzen Straßen sollten rosa gestrichen werden :)
Gespeichert

-]T[-allirog

  • Captain K4ckboon
  • Turbosöldner
  • Turbotalker
  • ****
  • Karma: +2/-17
  • Offline Offline
  • Beiträge: 317
    • Profil anzeigen
Antw: Bayerische Regierung fordert World of Warcraft-Verbot
« Antwort #4 am: 10:26:22 ,01 Mai 2009 »

Yea, Das "Killerspiel" WoW

Gott, mal im ernst mischen sich diese CSU Schwachmaten eigentlich in alles ein wofon sie keinen schimmer haben? xD
Ich glaub Unwissenheit ist bei denen aufnahmekriterium ^^
Gespeichert

CAM A CAM

  • Turbo at heart
  • Geist von Captain Morgan
  • ***
  • Karma: +6/-8
  • Offline Offline
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Antw: Bayerische Regierung fordert World of Warcraft-Verbot
« Antwort #5 am: 08:34:10 ,02 Mai 2009 »


PS: Die schwarzen Straßen sollten rosa gestrichen werden :)

Aha, jetzt geht mir ein Licht auf :o ;D
Gespeichert
MaX braucht Zucker !!

-]T[-DrKillerJoe

  • Powerbase-Fan
  • Turbosöldner
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +15/-28
  • Offline Offline
  • Beiträge: 938
    • Profil anzeigen
    • Planet-KillerJoe.de
Antw: Bayerische Regierung fordert World of Warcraft-Verbot
« Antwort #6 am: 13:56:55 ,02 Mai 2009 »

Aha, jetzt geht mir ein Licht auf :o ;D
Würde Dir sicher gefallen :P
Gespeichert