Turboversum Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: -]T[-eamplay  (Gelesen 6514 mal)

-]T[-krusty

  • Vollmumu
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +20/-63
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.768
    • Profil anzeigen
-]T[-eamplay
« am: 14:09:49 ,25 Januar 2013 »

Irgendwie finde ich unser Teamplay ... ehm ... suboptimal.
Das mag zum einen daran liegen, daß das Game für alle neu ist.
Zum anderen sicher auch daran, daß im Chaos grösserer Schlachten gerne mal der Überblick verloren geht.
Davon abgesehen könnte sicher auch eine bessere Organisation und Planung helfen.

Die Turbos sind ja nun mal ein originär chaotischer Haufen - deshalb bin und ich bleibe ich auch zeitlebens dabei :-)
Wenn ich aber Videos von organisiertem Teamplay sehe, hab ich Pipi in den Augen.

Was ich von uns allen wahrnehme ist häufig ein relativ kopfloses Nach-Vorne-Stürmen. Warum nicht einfach
etwas entschleunigen, alle sammeln und dann gezielt vorgehen?
Warum nicht mal öfter, so ab drei Mann - besser natürlich mit mehreren, mit einem Sunderer hinter die feindlichen Linien und überlegt (!) einen Stützpunkt angreifen? Da macht auch ein Sniper Sinn, zur Aufklärung, zum Deckung geben ...

Um das mal in einem Thread zu sammeln:
Ich spiele hauptsächlich Medic und als zweite Klasse, in die ich auch Certs investiere, gerne mal den MAX (nein, nicht den Max!). 50 Certs in die Respawn-Erweiterung für den Sunderer hab ich, und halte das auch für jeden für unerlässlich. Evtl. suche ich mir noch ein Fahr- bzw. Flugzeug aus, aber Certs in drei Bereiche zu investieren ist sicher sportlich.

Sooooo, discuss!  ;D
Gespeichert

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #1 am: 15:43:10 ,25 Januar 2013 »

Stimme ich dir wohl zu - aber bis die Routine bei dem Spiel einkommt werde ich bestimmt noch etwas brauchen.


Werde als Main jedoch defintiv beim Sniper bleiben - Medic und Engi haben wir ja nun schon....und für den Nahkampf den Light Assault - dann haben wir alles abgedeckt - ein zweiten Engi oder Medi seh ich jetzt nicht so sehr als Vorteil an.
Gespeichert

schladi

  • booN
  • *
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #2 am: 16:28:29 ,25 Januar 2013 »

Ich bin grundsätzlich der gleichen Meinung.
Die 50 Certs in den Sunderer-Spawn habe ich ebenfalls investiert, womit wir aktuell
schon zu dritt sind. Damit kann eigentlich fast permanent ein Sunderer bereit gestellt werden.

Als Heavy ist mein Platz natürlich grundsätzlich an vorderster Front und ein häufiges Sterben damit vorprogrammiert.
Der Medic sollte sich deshalb optimalerweise vorrangig in meiner Nähe befinden.
Gleiches gilt für den Engi, wenn Krusty als MAX unterwegs ist, oder auch bei hohem Panzeraufkommen, damit genug Ammo verfügbar ist.
Beides ist immer wieder ein Problem, wenn man auf unbekannte Honks angewiesen ist.
Meine 5 Raketen reichen bestenfalls für 2 Fahrzeuge und das auch nur, wenn auch andere darauf feuern.
(...und ich auch treffe!  ;) )
Ein Tank schluckt gut 4 Raketen, bevor er drauf geht.

Falls Generatoren, Schilde oder Kanonen repariert werden müssen, sollte der Engi im Gegenzug natürlich Feuerschutz erhalten.
Da muss es also wirklich mehr Absprache geben.

Insgesamt sind wir mit nem 3er oder 4er Trupp natürlich immer auf die anderen Spieler angewiesen,
denn selbst schwach verteidigte Einrichtungen mit mehr als einem Flaggenpunkt sind sonst quasi uneinnehmbar.
Dadurch ergibt sich zwar zwangsläufig, dass wir auch mal getrennt unterwegs sind,
aber wir sollten uns definitiv öfter sammeln um dann wieder gemeinsam einen Punkt anzugreifen oder zu verteidigen.

Was uns für wirklich effektives Teamplay aber noch fehlt, sind definitiv ein paar Spieler.
Medic oder MAX, Sniper oder Light Assault - das ist natürlich zu dünne.
Gerade der Sniper ist zwar super-effektiv bis WIR im Gebäude sind, oder bis DIE im Gebäude sind,
aber im "In-Fight" ist er dann natürlich unterlegen, wenn es darum geht die feindliche Infantrie wieder rauszuboxen.

Bis wir einen "Full-Time-Light-Assault" haben, sollte Neflite in solchen Situationen dann auch
mal als LA spawnen, wie er es ja auch selbst schon geschrieben hat.

2 zusätzliche Anregungen:
- Nachdem ein Punkt erobert wurde, heizen die meisten Spieler gleich zum Nächsten.
  Hier sollten wir ruhig auch mal zurückbleiben und mit 2-3 Engis den ganzen Scheiß reparieren.
  Das gibt nicht nur Punkte, sondern verhindert auch, dass uns die Basis direkt wieder abgenommen wird.
  Wie oft steht man beim Gegenangriff neben kaputten Panzerkanonen oder FLAKs ??
  Das müsste nicht sein.

- Es sind des Öfteren Trupps mit eigenem TS verfügbar.
  Wir sollten zumindest mal ausprobieren, bei größeren Schlachten den TS zu wechseln.
  Beacons sind zwar schön und gut, aber der Vorteil von TS ist wohl unumstritten.
  Den Turbo-TS für Unbekannte zu öffnen ist vermutlich eher "sub-optimal".

Oh...war das jetzt doch schon soo viel Text???   ::)



Gespeichert

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #3 am: 13:40:32 ,28 Januar 2013 »

So, den Light hab ich jetzt auch schon bisschen gepimpt...und vor allem hab ich das letzte Mal ständig von so Heli Fritzen übelst auf die Rüäbe bekommen das ich vor lauter Wut glatt in den nächsten Media Markt bin und mir einen neuen Flight Stick gekauft habe, denn so wie die fliegen kann man das unter Garantie nicht mit Maus + Tastatur.
Ärgerlicherweise hab ich die Steuerung noch nicht so ganz hinbekommen - ich bin da fast der Meinung die Steuerung mit Joystick ist noch etwas buggy....zudem kommt erschwerend dazu das man die Steuerung auch schlecht testen kann...einmal kostet so ein Flugteil ordentlich Geld und nach einem Crash darfst ewig keines kaufen und in Ermangelung einer Testumgebung kann ich das ja schlecht im "Single Player" testen - aber ich hoffe, ich kann uns bald nen ordentlich Heli-Heini abgeben^^
Gespeichert

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #4 am: 13:55:29 ,28 Januar 2013 »

Gegnerische Luftüberlegenheit kann ziemlich sucken, das stimmt :D Ich hab es mit dem Joypad probiert, glaube aber, dass Maus und Tastatur, da schon besser sind. Leider finde ich nie Zeit und Lust mal meinen Flightstick richtig zu belegen und zu nutzen, ich bin mir aber mittlerweile auf Grund der Achseinteilung nicht so sicher, ob das dann der durchschlagende Erfolg wird.

@-]T[-eamplay: Da bleibt mir eigentlich eh nix anderes übrig, wenn ich die Zerts für Nano-tool und Munpack wieder reinbekommen will^^

Ich hab meinen Sunderer mal mit HE Granatwerfer und Cal.50 Mg ausgerüstet, die Panzerung wäre noch eine Option, aber die nächsten Zerts gebe ich für was aus, von dem nur ich was habe ;) Geplant ist der HE Waffenturm für den Vanguardpanzer.

Btw. wer Premiummitglied wird bekommt ja jeden Monat 500 SC - und die würde ich auf keinen Fall für Ausrüstung ausgeben. Ich habe mir im Angebot für 250 SC einen 7 Tage 50% XP Booster geholt (kostet sonst 500 SC) und ich muss sagen, das rockt die scheiße Fett.

Selbst wenn man 500 SC dafür bezahlen muss, hat man nach einer Woche mit Sicherheit midestens 1000 Zerts daraus gemacht und da die meisten Dinge weniger Zerts als SC kosten...




 
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #5 am: 15:47:04 ,28 Januar 2013 »

Nach vielem gegoogle bekam ich heraus, das die Joystick config generell noch buggy ist - aber ich geb nicht auf....denke das bringt schon was.....mal schauen....nervig ist wie gesagt nur das man die Config noch nirgends testen kann....ohne Geld oder Warterei halt...
Gespeichert

-]T[-DrKillerJoe

  • Powerbase-Fan
  • Turbosöldner
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +15/-28
  • Offline Offline
  • Beiträge: 938
    • Profil anzeigen
    • Planet-KillerJoe.de
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #6 am: 16:19:14 ,28 Januar 2013 »

[senf dazu geb] Mit Joystick fliegen ist ja auch viel authentischer^^ Ich fliege mit Joystick bei Söldner auch besser als mit Maus und Tastatur :D [/senf dazu geb]
Gespeichert

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #7 am: 07:00:23 ,29 Januar 2013 »

Ja bei SSW hab ich auch immer nur mit Joystick die Flugvehikel angerührt^^
Gespeichert

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #8 am: 08:23:53 ,29 Januar 2013 »

Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm.

Nachdem ich gestern noch lange gegrübelt habe, ob ich nun auf die HE Kanone für den vanguard spare oder nicht, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich wohl doch eher eine 2. Inf. Klasse mit Zerts bestücke.

Die Überlegung ist einfach die, dass man ja immer als Inf spawnen kann - der Vanguard hingegen kann ungeskillt nur alle 15 Minuten auf das Feld geführt werden. Egal ob nun Panzer oder Fluggerät, bei unserer aktuellen Specialforces-Spielweise, wird doch eher die Inf gefordert sein.

Einfache Rechnung: HE Turm 750 Zerts + 250 Zerts Sekundärwafe + Panzerung + Optik für beide Waffen ergibt ~ 1500 Zerts bis das ganze rund ist und wirklich rockt.

Daher habe ich mich umentschieden und werde meinen Heavy Assault ausbauen, denn für die Zerts bekomme ich locker, ne andere Knarre mit Zubehör und auch für Shield usw. sind mehr als genug Zerts übrig. Alleine die 750 die die Gun kostet würden meinen Heavy schon mehr als einsatzbereit machen.

Sinnvoll wäre es allerdings wenn noch jemand Engi machen würde. Munition ist immer gut und wichtig, ausserdem ist es wohl die Klasse mit der man am schnellsten an Zerts kommt. Ich empfehle das Munpack usw. erstmal nicht wirklich auszubauen, die zerts kann man sinnvoller verwenden.

 
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #9 am: 10:43:18 ,29 Januar 2013 »

Weisst du was mir grad einfällt was ich noch nicht so blicke? Was zum Geier bringen diese XP-Boost????
Ja klar, schön, ich steig höher im Level auf....aber was hab ich davon...ein 2-3-4 Waffenset das ich auswähle???? Mir ist der echte Vorteil des Stufenaufstiegs noch nicht so gaaaanz klar geworden.....
Gespeichert

schladi

  • booN
  • *
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #10 am: 12:09:58 ,31 Januar 2013 »


@Neflite:
Für 250XP bekommst du auch je 1 Zert dazu.
Bei +50% XP sammelst du also auch +50% Zerts.
Das ist schlichtweg der größte Vorteil.

@Fliegerei
Ich fliege mit nem Joypad, was an sich schon ganz gut klappt, solange ich nicht beschossen werde, bzw. selber schießen muss.
Als "Bomberpilot" mit Bordschützen sollte das also schon ganz gut klappen.
Allerdings ist die Steuereung noch viel zu sensibel.
Ich feile noch daran.
Ich gehe dazu immer auf einen Kontinent mit möglichst viel eigenem Terrain und lande auf
Plattformen, Gebäuden, fliege unter Brücken durch, etc.
Schnelle und sichere Landungen sind unheimlich wichtig.
Noch viel wichtiger sind allerdings die Täuschkörper, weil man sonst prompt von Raketen zersägt wird.
Die habe ich allerdings noch nicht geskillt.
Das habe ich mir noch auf, bis ich generell besser fliegen kann.
Gespeichert

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #11 am: 18:23:09 ,31 Januar 2013 »

Hab die Täuschkörper heute gekauft^^
Ich pimp dauernd die Flugzeuge und hoffe dadurch werden sie "fliegbar"....denn so kommt mir die Steuerung auch mit Profi--Flightstick echt zu grob vor^^
Gespeichert

-]T[-Neflite99

  • Oberster Kriegsfürst
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +22/-195
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.222
  • For the Horde
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #12 am: 19:38:04 ,31 Januar 2013 »

Na super - ich hab keine Ahnung wie man die Täuschkörper zündet :-/
Gespeichert

-]T[-krusty

  • Vollmumu
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +20/-63
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.768
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #13 am: 18:51:53 ,02 Februar 2013 »

Ganz interessant zum Thema:

PlanetSide 2 Essential Gameplay Tips Guide by RedCat

Den Teil "Squad Leader" finde ich ganz gut und wichtig. Ein etwas langsameres und geplanteres Vorgehen
fehlt mir bei uns noch immer - auch wenn schon vieles besser läuft. Dazu gehört für mich z.B. unter mehr Taktik ein Haus einzunehmen, als einfach hineinzustürmen usw.

Evtl. kann man ja in einem Squad direkt 2er oder 3er Teams bilden, wobei jedes klare Aufgaben beim Einnehmen einer Base hat?

Gespeichert

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
    • Profil anzeigen
Antw:-]T[-eamplay
« Antwort #14 am: 12:40:21 ,03 Februar 2013 »

Kann man alles, aber solange man sich dauernd irgendwo verzettelt, weil z.B. gerade ein Feind in der eigenen Basis gesehen wurde bringt das nichts...

Bestes Beispiel gestern: 4 mal solllte verlegt werden um anzugreifen und jedes mal sind wir plötzlich dabei die Punkte zu verteidigen und das jedes mal in Situation, wo klar war, dass dies nicht mit unserem Sieg endet. Die absolute Krönung ist dann, wenn man eigentlich plant gemeinsam mit dem Sunderer loszufahren.

Also man sitzt drin und wartet auf den Rest und das über 5 Minuten - während die beiden auf die gewartet wird keine 15m in direkt Sichtlinie neben dem Sunderer stehen... Leider ist der eine Schweizer und der andere so damit beschäftigt auf XP für seine Antiairmax zu bekommen, dass es anscheinend einen Scheiß interresiert ob der Sunderer da exponiert steht oder nicht oder ob da Leute warten...

Ergo, fährt man irgendwann los, man will ja die Ceres Farms einnehmen - kurz bevor man ankommt stellt dann der Gruschtel fest, dass er ja leider laufen muss, weil der Sunderer ja einfach so losgefahren ist... ja ach, ehrlich jetzt?

Das i Tüpfelchen ist dann, was danach passiert ist. Der Sunderer kommt da an wo man eigentlich angreifen wollte. 2 Mann kämpfern sich den Arsch ab, um den Punkt zu nehmen, während die anderen beiden aus welchen Gründen auch immer TI Allloys heroisch gegen eine Übermacht verteidigen, gegen die sie eh keine Chance haben. Allerdings wird dann auch nicht bei dem Sunderer gespawnt, wenn man stirbt, schließlich ist ja grad bei Ti so schön oder der Sunderer ist vor lauter peng peng peng um TI Alloys anscheinend aus dem Gedächtnis verschwunden.

Als krusty es dann geschafft hat, nach meinem und Torstens 10+ Tod und dem des Sunderers, nachdem wir mehrfach knapp an der Eroberung gescheitert sind und uns einen einige Minuten langen epischen Battle zu geliefert haben, zu fragen wo denn der Sunderer ist, musste ich doch mal afk gehen sonst wäre ich wirklich ausgerastet.

Ich hab mir gestern noch die Panzerung für den Sunderer gekauft und ich ärgere mich jetzt noch, über die vergeudeten 150 Certs. Solange das Teamplay so ein gespielter Witz ist, kaufe ich keinen mehr. Wozu auch um alleine irgendwo hinzufahren und da zu sterben wärend der Rest zum xtem mal bei der sinnfreien Verteidigung von XY spawnt.

Die anderen 3 Situationen gestern waren nicht viel anders und wenn beschlossen wird irgendwo hinzufahren und es wird ein Fahrzeug gekauft und jemand wartet darin, dann wäre es nett wenn man auch einsteigt. Wenn man das nicht tut wäre es zumindest nett dort zu spawnen, wo das Ding dann hinfährt.

Klar kann man auch beim Verteidigen Punkte machen - aber das macht doch nur Sinn wenn erfolgreich verteidigt wird oder nicht? Ich dachte es ging darum die eigene Fraktion weiter zu bringen.

Mir ist klar dass eine HA  leicht überall Punkte macht und das für den HA immer mit lustig Rumballern zu tun hat und diess auch wenn die Einrichtung am Ende doch verloren geht - aber bringen tut das nichts und Klassen die in solchen Situationen nur Munpacks für sowas zur Verfügung stellen und deren Waffen eher für mittlere Dist. ausgelegt sind macht das nur bedingt Spaß. Wenn ich spiele will ich nicht nur Xp farmen oder irgendwas machen wo ich auch Punkte bekommen kann, wenn persönlicher XP-gain Kern der Argumentation wird dann ist der Thread eh sinnlos. XP bekomme ich auch beim sinnlosen verteidigen solange Mun. verschossen wird - nur Spaß und Teamplay...

Was mir nur jetzt noch fehlt wäre ein: "Dann musst du was sagen" von Dennis - Daher schonmal präventiv: Hab ich und zwar dauend, aber ich dachte ich bin nicht im Altzheimerclub wo ich alles 5 mal sagen muss, um das nach 10 Minuten wieder zu tun. Ne Minimap hat auch jeder und wenn dann noch klar besprochen wurde was der Plan ist...

Das musste ich mal loswerden, weil ich war gestern echt so richtig angepisst und ich halte es daher für sinnfrei Rollenverteilung in 3 Mann Teams zu besprechen, wenn nicht mal solche basics im Ansatz klappen.
« Letzte Änderung: 12:44:22 ,03 Februar 2013 von -]T[-MorGotH »
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.