Turboversum Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Mats für den Bergfied  (Gelesen 18235 mal)

-]T[-SHiftyXL

  • Turbo
  • Geist von Captain Morgan
  • *****
  • Karma: +6/-74
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Mats für den Bergfied
« am: 12:34:12 ,26 Mai 2008 »

Grade im Forum gefunden:

15 Balken
20 Mauersteine
15 Fassaden
10 Abstandshalter ( Brace im Org. )


Sooo, Archi wird dann hoffentlich Architekt werden damit wir bald bauen können ^^
« Letzte Änderung: 12:44:16 ,26 Mai 2008 von -]T[- SHiftyXL »
Gespeichert

Hittingbull

  • P.M.C.
  • booN
  • ****
  • Karma: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #1 am: 12:47:32 ,26 Mai 2008 »


Kann man das Terrain denn schon kaufen / sichern?
Wieviel würde das kosten?
Oder geht das erst, wenn man das Material hat?

Denn dafür bräuchte man wohl ca. 3 versch. Handwerker, wenn ich das richtig sehe.

Hat schon jemand ein Stück Land ausgesucht, welches sich gut befestigen / verteidigen läßt ?
Gespeichert

-]T[-El_Supremo

  • Architect of Negativity
  • Hero Member
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +39/-171
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.137
  • I don't care, what you don't like!
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #2 am: 12:53:10 ,26 Mai 2008 »

Ich dachte, dafür braucht man einen Gildenmeister ... den wir gegenwärtig nicht haben. Also schön Shiftys Rat befolgen, die GMs vollspammen und Thiostolf zum Gildenmeister küren lassen.  ;)

P.S.: Wie sieht das überhaupt mit Berufen aus?  ???
Gespeichert
"An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust."
(Friedrich Nietzsche)

"Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past."
(George Orwell)

Hittingbull

  • P.M.C.
  • booN
  • ****
  • Karma: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #3 am: 12:58:46 ,26 Mai 2008 »



Ab Stufe 20 kann man die Sammelberufe erlernen.
Da kann auch jeder alle Berufe lernen, was natürlich gerade im Hinblick auf Gilden-Bau-Projekte echt praktisch ist.

Die Handwerksberufe kann man erst ab Stufe 40 erlernen.
Manche Stimmen sagen, man kann nur 1 Handwerksberuf lernen, andere sagen, es sind 2 Berufe möglich.
Da bin ich nicht sicher.
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #4 am: 13:07:22 ,26 Mai 2008 »

... Manche Stimmen sagen, man kann nur 1 Handwerksberuf lernen, andere sagen, es sind 2 Berufe möglich.
Da bin ich nicht sicher.

Laut Chat gestern sind 2 Berufe möglich, werde ich heute mal versuchen.
Gespeichert

-]T[-El_Supremo

  • Architect of Negativity
  • Hero Member
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +39/-171
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.137
  • I don't care, what you don't like!
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #5 am: 13:10:49 ,26 Mai 2008 »



Ab Stufe 20 kann man die Sammelberufe erlernen.
Da kann auch jeder alle Berufe lernen, was natürlich gerade im Hinblick auf Gilden-Bau-Projekte echt praktisch ist.

Das heißt, der Archi kann jetzt alles kürschnern, pflücken und abbauen?  :o  :( Ich hab Angst.  :P
Gespeichert
"An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust."
(Friedrich Nietzsche)

"Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past."
(George Orwell)

-]T[-MorGotH

  • Des Teufels General
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #6 am: 14:00:39 ,26 Mai 2008 »


Manche Stimmen sagen...

Wenn du einmal anfängst auf die Stimmen zu hören, gehts bergab  ;D
Gespeichert
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #7 am: 14:07:09 ,26 Mai 2008 »



Ab Stufe 20 kann man die Sammelberufe erlernen.
Da kann auch jeder alle Berufe lernen, was natürlich gerade im Hinblick auf Gilden-Bau-Projekte echt praktisch ist.

Das heißt, der Archi kann jetzt alles kürschnern, pflücken und abbauen?  :o  :( Ich hab Angst.  :P

"Steht die Esche leer vor Dir, war der Archi schneller hier..."  8)
Gespeichert

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #8 am: 09:33:47 ,27 Mai 2008 »

Hier ein ganz netter Artikel zu Städten und Bergfrieden: http://www.cbsgames.com/games/story/10798933
Gespeichert

-]T[-krusty

  • Vollmumu
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +20/-63
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.769
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #9 am: 09:49:37 ,27 Mai 2008 »

Since there are a limited number of build nodes for your city, you'll have to be careful about which buildings to include, as they all bestow different kinds of bonuses on your guild. For instance, building a university might confer a guild bonus that enhances magic potency or unlocks spells nobody else has access to. These kinds of bonuses are guild-wide and will apply regardless of where you are in the game world. You'll also need a keep, the central structure of any city, and you can set up crafting centers to unlock special trade skill recipes, along with other bonuses.

 :)

Wir sollten wirklich so schnell wie möglich die Gilde auflösen und neu gründen. Wenn wir zu spät kommen, sind alle Plätze futsch.
Gespeichert

-]T[-El_Supremo

  • Architect of Negativity
  • Hero Member
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: +39/-171
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.137
  • I don't care, what you don't like!
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #10 am: 09:58:57 ,27 Mai 2008 »

Wenn das so ist, mach halt "Perceleres Milites Conductitii". Nach ein wenig Recherche scheint mir das die mittellateinische Form, also die des Mittelalters, zu sein.

Eventuell ist es aber auch möglich, den ursprünglichen Namen wiederzuverwenden, wenn alle aus der Gilde raus sind?  ???
« Letzte Änderung: 10:01:30 ,27 Mai 2008 von -]T[-El_Supremo »
Gespeichert
"An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust."
(Friedrich Nietzsche)

"Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past."
(George Orwell)

Archibalgul

  • Turbohorde
  • Hero Member
  • ****
  • Karma: +16/-50
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #11 am: 10:31:31 ,27 Mai 2008 »

... Wir sollten wirklich so schnell wie möglich die Gilde auflösen und neu gründen. Wenn wir zu spät kommen, sind alle Plätze futsch.

Wenn ich das richtig verstehe, gibt es für die Spielerstädte beliebig viele Plätze, allerdings für die Bergfriede nur 8 pro Server. Erstere sollten wir mal so langsam angehen, damit man mal einen Plan hat, wie das mit der Bauerei so funktioniert, welche Mats man braucht, woher man die bekommt etc. Für die Verteidigung eines Bergfrieds ist unsere Gilde sicherlich momentan sowieso noch viel zu klein.
Gespeichert

Hittingbull

  • P.M.C.
  • booN
  • ****
  • Karma: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #12 am: 10:41:03 ,27 Mai 2008 »

Wenn das mit den GMs nix wird, bin ich auch für ne Neugründung.
Wir sollten mit der Stadtgründung echt nicht zu lange warten.
Noch können wir ziemlich frei wählen.

Hat sich schonmal jemand die Plätze genau angeschaut?
Gibt es da Plätze, die sich besser eignen als Andere?
Irgendwas, was sich besonders gut ummauern und verteidigen lässt?
 
Wenn wir den Gildennamen wirklich ändern müssen,
dann aber bitte nicht mit "-titii" am Ende.    ;)
Im Zoff mit anderen Gilden wird das zum Bumerang!

"Hilfe, die Titti-Söldner kommen. Ich hab ja solche Angst! "
Der Name sollte schon etwas mehr "GRRRR!" haben... sozusagen.
Gespeichert

-]T[-SHiftyXL

  • Turbo
  • Geist von Captain Morgan
  • *****
  • Karma: +6/-74
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #13 am: 11:02:32 ,27 Mai 2008 »

Also so wie ich das Verstanden habe gibt es 9 Plätze für die Burgen die Belagert werden können. Um so eine zu errichten brauch man erst mal eine "zivile" Stadt der Stufe 3. Ob  die Plätze für zivilen Städte unbegrenzt sind weiß ich jetzt nicht genau, aber ich glaube schon.
Gespeichert

Hittingbull

  • P.M.C.
  • booN
  • ****
  • Karma: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Mats für den Bergfied
« Antwort #14 am: 11:21:43 ,27 Mai 2008 »

Nur die wichtigsten Auszüge:


"Unlike with resource gathering, you're limited to two trade skills, which include weaponsmith (makes all weapons), armorsmith (makes all armor), gem-maker, architect (refines raw resources so they can be used for city construction), and alchemist (makes potions, food, and drinks).
Funcom states that all the trade skill progression will take place
through questing, which seems to eliminate the need to stand around near vendors and craft 50 short swords to
gain access to more powerful recipes. The crafting quest goals will generally involve the creation of specific items."


"Whatever happens to your battle keep in no way affects the play city, and you'll need a play city in order to take over a battle keep."

"many guilds will likely be trying to schedule attacks on the limited number of battle keeps (there can be 8 active at a time)"

"That being said, Funcom will place limits on how many can charge into battle to stop people from recruiting the entire server for an attack."


Ich denke mal, die Spiel-Städte sind nicht begrenzt.
Wird dann wohl entsprechend viele Instanzen geben.

Die Berufswahl sollten wir etwas organisieren.
Sonst haben wir nachher keinen Architekten!  ;)
Gespeichert